Pilgern Neu
«Schnupperpilgern» im Oberallgäu

Schnupperpilgern? «Ja, vor zwei Jahren waren über 100 Leute dabei, als wir von Bad Grönenbach nach Altusried pilgerten. Mal schauen, wie viele es diesmal sein werden, wenns von Wiggensbach nach Weitnau geht.» Siegfried Bösele wird die Gruppe wieder leiten.

Schließlich ist er Pilgerführer. Hat - bisher als Einziger in der Gegend - solche eine neuntägige Ausbildung durchlaufen. Um 7.45 Uhr geht es am Samstag, 17. September, an der Wiggensbacher Kirche los bis ins rund 20 Kilometer entfernte Weitnau. Veranstalter ist die Regionalentwicklung Oberallgäu.

unter (08373)29914 Email:

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen