Verkehr
Schneeglätte: Mehrere Unfälle im Allgäu

3Bilder

Wegen des Schneefalls kam es am Freitag im Allgäu zu mehreren Verkehrsunfällen. Auf der A7 kam es auf Höhe des Autobahnkreuzes Memmingen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Beide Fahrstreifen in Richtung Würzburg waren laut Polizei bis etwa 15 Uhr gesperrt.

Verursacht hatte den Unfall ein Lkw, der wegen Unachtsamkeit auf ein Wohnwagengespann aufgefahren war. In der Folge entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

In der gleichen Fahrtrichtung kam es gegen 12.45 Uhr auf Höhe der Anschlussstelle Berkheim in Fahrtrichtung Würzburg zu einem Auffahrunfall, an dem ein Reisebus mit 30 Insassen beteiligt war. Er endete laut Polizeiangaben aber glimpflich. Der Busfahrer bemerkte das Ende des Rückstaus zu spät, der sich nach dem vorhergehenden Unfall auf Höhe des Autobahnkreuzes Memmingen gebildet hatte. Er musste deshalb stark abbremsen. Die rund 35 Busreisenden blieben unverletzt. Ein Auto musste abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Drei weitere Fahrzeuge waren laut der Polizei an einem Unfall auf der B19 zwischen Oberstdorf und der Bundesgrenze beteiligt. Aufgrund von auslaufenden Betriebsflüssigkeiten war auch die Feuerwehr vor Ort. Laut Polizei kam es aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn zu dem Unfall. Drei Personen wurden verletzt, den Schaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro.

Auf einer gesperrten Talstraße nach Schwand kam es zu einem weiteren Rutschunfall. Ein bergabfahrendes Auto rutschte in einen Entgegenkommendes, beide Fahrzeuge verschoben sich dabei schräg zur Fahrbahn. Zwei weitere von oben nachfolgende Fahrzeuge stießen ohne Ausweichmöglichkeit in die Unfallfahrzeuge. Die schmale Straße war dadurch so blockiert, dass auch die Zufahrt für die Hilfskräfte nicht möglich war. Erst nachdem die Zufahrten abgesperrt und die verkeilten Fahrzeuge mit Bergungsgerät entfernt worden waren, konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Verletzt wurde aufgrund der schmalen, unübersichtlichen und nur langsam befahrbaren Straße niemand. Der Gesamtschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Am Mittag kam es im Raum Buchenberg (Lkr. Oberallgäu) zu mehreren Verkehrsunfällen: Auf der "Steige" zwischen dem Ortsteil Wirlings und dem Ortseingang gab es offenbar einen Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen mit drei leicht verletzten Personen.

Zwischen Rechtis und Schwarzerd wurde ein 32-Jähriger bei einem Unfall leicht verletzt. Er kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Alle Insassen blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 16.000 Euro.

Bei dem Versuch einen Aufprall mit den beiden verunfallten Fahrzeugen zu vermeiden rutschte ein weiterer Pkw in eine Schneewehe und blieb dort stecken. An diesem Fahrzeug entstand ein Schaden von mehreren 100 Euro.

Auch in Weitnau im Oberallgäu kam es auf der B12 zu zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn. Beide Unfallverursacher waren gegen 12.40 Uhr auf der B12 in Richtung Baden-Württemberg unterwegs. Beim ersten Unfall kam es zu einem Zusammenprall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro. Beim zweiten Unfall handelte es sich um einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos. Hier gab es zwei leicht Verletzte, der Schaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Kurz nach 16 Uhr kam es auch zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße OA6 bei Sulzberg. Laut einer Polizeimeldung wurden drei Menschen verletzt.

Autor:

Anna Hatt aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019