Schnäppchen, Schalmeien und heiße Samba-Rhythmen

Immenstadt | gj | «Komm ins Städtle» lautete die Einladung der «Arbeitsgemeinschaft pulsierendes Immenstadt» (impuls) zur Einkaufsnacht am Freitag. Die mehr als 100 Geschäfte des Einzelhändlerverbands hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um dem Ansturm an Besuchern aus der Region etwas zu bieten.

Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Organisatoren und Beteiligten des «Einkaufs-Events» nicht klagen - Straßen wie auch Geschäfte waren sehr gut gefüllt. Man lockte mit zahlreichen wie kräftigen Rabatten und Sonderangeboten, Schnäppchen gingen reihenweise über die Ladentische. Zudem wurden die Kunden in und vor den Geschäften mit kulinarischen Genüssen und erfrischenden Getränken verwöhnt.

Auch Aktionen vor den einzelnen Läden zogen die Gäste der Stadt scharenweise an - etwa die Herstellung von Schmuckanhängern. Musikgruppen wie der Turnerspielmannszug aus Lindenberg, der Fanfarenzug aus Dietmannsried oder auch die Grundspitzschalmeien aus Fischen zogen durch die Gassen und gaben an vielen Ecken und Plätzen Standkonzerte.

Auf dem Gelände am Hofgarten präsentierten die Immenstädter Autohäuser ihre neuesten Modelle, während im Pavillon die «Washhouse Basement Stompers» mit Dixieland aufspielten. Sehr gut besucht war die «größte Nudeltafel im Allgäu» in der Alleestraße mit Pasta, Pizza, Kässpatzen, Schupfnudeln, Bergkäse und asiatischen Genüssen. Auf dem Fainaigleplatz tummelte sich die Jugend beim Bungee-Jump-Trampolin und beim «Entenrennen», während der Bräuhausplatz von den Artisten des Zirkus Montreal in Beschlag genommen wurde, die Teile ihrer Show präsentierten.

Zauberer waren in der Stadt unterwegs und versetzten mit ihren Kunststücken vor allem die Kleinen in Erstaunen und aus der Salzstrasse erklangen südliche Samba-Rhythmen als Life-Performance. Auch einige DJs sorgten an exponierten Stellen für passende musikalische Untermalung. Auf dem Marienplatz und an weiteren Stellen konnte man sich auf Bänken niederlassen und die laue Sommernacht genießen.

Mit dieser Einkaufsnacht hat sich Immenstadt von seiner besten Seite gezeigt und unterstrichen, dass es im «Städtle» ein großes Angebot in allen Bereichen des Einzelhandels und der Gastronomie gibt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019