Kempten
Schleuser in Kempten vor Gericht

Wegen bandenmäßigem Einschleusen von Ausländern muss sich ein Mann vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Über den Grenztunnel soll er vier Mal ausländische Staatsangehörige nach Deutschland geschleust haben.

Die Einwanderer besaßen weder Aufenthaltsgenehmigungen noch gültige Pässe oder Ausweise. Das soll auch dem angeschuldigten Mann bekannt gewesen sein.

Ihm wird außerdem vorgeworfen, die Straftaten im Rahmen einer italienischen Schleuser-Organisation begangen zu haben und dafür einen nicht unerheblichen Betrag bekommen zu haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen