Kriminalität
Schleudertrauma, Bluterguss, Nervenprobleme: Kemptener Kommissarin (26) hat Gewalt gegen Polizisten erlebt

Silke Horner ist eine nette junge Frau. Mit einem offenen Lächeln geht sie bei der Begrüßung auf ihr Gegenüber zu. Doch irgendetwas stimmt nicht. Warum hält sie permanent mit der rechten Hand ihren linken Arm fest?

Silke Horner ist Kommissarin und ihr ist etwas passiert, mit dem immer mehr Polizisten zurechtkommen müssen: Ein Straftäter ist ihr gegenüber gewalttätig geworden. Er hat die 26-Jährige so schwer verletzt, dass ihr Nervensystem Ausfallerscheinungen zeigt.

Während sie seit Wochen krank geschrieben ist, ging der Schläger nach einer Nacht in der Zelle nach Hause und wartet ab, was bei der Anzeige wegen Körperverletzung herauskommt. Es hat sich etwas geändert, in der Einstellung vieler Menschen zur staatlichen Autorität.

Man(n) lässt sich nichts mehr sagen, selbst wenn man im Unrecht ist. Frau auch nicht. Im Zweifelsfall wird aggressiv reagiert. Mehrmals wöchentlich heißt es im Polizeibericht: Der Beschuldigte beleidigte die Beamten kam der Aufforderung nicht nach wurde gewalttätig

Kemptens Polizei-Chef Günter Hackenberg ist 57 Jahre alt, ein erfahrener Beamter, der alles möglich erlebt hat. Er sagt: 'Ich könnte das nicht mehr, ich bewundere die Ruhe und Professionalität, mit der die Kollegen im Streifendienst damit umgehen.'

Was Hackenberg über die zunehmende Gewaltbereitschaft von Menschen sagt, wie Silke Horner verletzt wurde und wie die junge Frau sich trotz Gewalt für den Polizistenberuf entschieden hat, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen