Allgäu
Schlechter Baugrund: Spezialfirma beauftragt

Mit dem Fortgang der Bauarbeiten für den Vollausbau des Rupert-Neß-Gymnasiums und der Erweiterung der Hauptschule in Ottobeuren beschäftigte sich nochmals das Planungsgremium. Unter anderem war die erforderliche Vergabe von Tiefbauarbeiten an eine Spezialfirma Anlass für das Treffen der Vertreter des Zweckverbandes Gymnasium und Realschule sowie der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Ottobeuren.

Für rund 75000 Euro erhielt die Firma Stump aus Ismaning den Auftrag, wegen des schlechten Baugrunds eine Stabilisierung des Bodens mit sogenannten CSV-Pfählen auszuführen. Wie Bauamtsleiter Luis Spöttle ausführte, sei dies aufgrund eines Gutachtens eines Geologen notwendig, um einen standsicheren Untergrund für die geplante Skelettbauweise zu erhalten. Mit dieser Maßnahme soll Anfang Februar begonnen werden.

Ferner setzte der Vorsitzende des Zweckverbands, Landrat Hans-Joachim Weirather, das Gremium über dringliche Anordnungen in Höhe von rund 160000 Euro in Kenntnis - darunter rund 8300 Euro für die Auftragsvergabe an eine Firma für Sicherheit und technische Überwachung sowie 138000 Euro für Abbruch- und Erdarbeiten.

Für die energetische Sanierung des Schulzentrums mit Gymnasium, Real- und Hauptschule sowie der Dreifach-Turnhalle samt geplanten Neubauten soll zudem ein Leitfaden erarbeitet werden.

Möglicher Nahwärmeverbund

Einstimmig wurde der Auftrag für diesen «Gebäudecheck» für 4640 Euro an das Ingenieurbüro KTO Memmingen vergeben. Daneben sollen auch die Grundschule samt Doppelturnhalle und das Altenheim St. Josef für einen möglichen Nahwärmeverbund in Betracht gezogen werden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019