Immenstadt
Schlägerei endet in Krankenhaus und Gefängnis

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ist es in Immenstadt gestern zu einer heftigen Schlägerei gekommen. Nach einer lautstarken Auseinandersetzung eines Pärchens hatte der Mieter darunter die Polizei gerufen.

Der Streit des Pärchens hatte sich bis zum Eintreffen der Beamten wieder beruhigt. Der angetrunkene 20-jährige Mann fühlte sich durch den Anruf des Mieters darunter in der Privatsphäre gestört und schlug kurze Zeit später im Treppenhaus mit einem Schlagring auf den anderen Mann ein.

Der Verletzte musste ins Krankenhaus gebracht werden. Den Schläger nahmen die Beamten in Gewahrsam, er musste die Nacht in der Zelle verbringen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen