Ehrung
Schausteller seit 40 Jahren auf dem Memminger Jahrmarkt

120 Jahrmarkt-Schausteller haben sich in der Stadthalle zum traditionellen Geselligkeitsabend getroffen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden vier Schausteller geehrt, die dem Rummel schon seit 40 Jahren die Treue halten.

Dies sind Rita Heppenheimer aus Augsburg (Kettenflieger und Süßwaren), Rudolf Mayer aus Illertissen (Büchsenwerfen, Mini-Mobil und Imbiss), Familie Waibel/Einsiedler aus Trunkelsberg (Spirituosen und Imbiss) sowie Gabriele und Karl Hirschberg aus Neu-Ulm (Süßwaren und 'Baby-Flug'), für die Sohn Benedikt die Urkunde in Empfang nahm.

Wenzel Bradac, Präsident des Bayerischen Landesverbandes der Marktkaufleute und der Schausteller, bedankte sich bei der Stadt Memmingen für die 'hervorragende Zusammenarbeit'.

Ein besonderes Lob richtete er an Michael Foit, Leiter des Ordnungs- und Gewerbeamtes, sowie an Marktmeister Wolfgang Joachim. Sie hätten das Sicherheitskonzept 'super umgesetzt'.

Trotz der nötigen Fluchtwege sei kein einziger Meter Verkaufsfläche verloren gegangen, sagte Bradac.

Soziales Engagement gelobt

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger betonte, wie froh er darüber sei, dass der Jahrmarkt nicht, wie oft diskutiert, in das ehemalige Landesgartenschaugelände ausgesiedelt wurde.

Er fand zudem anerkennende Worte für das soziale Engagement der Schausteller, die über 300 Behinderte der Unterallgäuer Werkstätten und an die 70 Kinder des Hildegardheims jedes Jahr mit einer Führung und kostenlosen Fahrten eine Freude machten.

Laut Marktreferent Rolf Spitz stiften die beiden Einrichtungen im Gegenzug eine Tombola für den Geselligkeitsabend.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020