Thoma F
Schauspieler Andreas Schwaiger liest Ludwig Thoma in Immenstadt

2Bilder

Die Legende der 'Heiligen Nacht', die Ludwig Thoma im Jahr 1916 geschrieben hat, ist der wohl bekannteste Weihnachtstext im bayerischen Dialekt. Und genau den beherrscht Andreas Schwaiger perfekt: Der Schauspieler überzeugte sein Publikum im Hindelanger Kurhaus im Rahmen des Erlebnis-Weihnachtsmarktes von seinen Qualitäten als Geschichtenerzähler, indem er besagte Weihnachtslegende vortrug.

Thoma hatte das Weihnachtsevangelium nach Lukas in Versen und in bayerischer Mundart aufgeschrieben – rund um die Geschichte der Reise von Maria und Josef aus Nazareth nach Bethlehem mit ihrer verzweifelten Herbergssuche und der Geburt Christi im Stall.

Schwaiger erzählte je nach Bedarf und Szene abwechselnd mit kraftvoll starker Stimme, dann wieder demütig zurückhaltend oder auch sanftmütig und würdevoll mit dramaturgischen Pausen. Heimelige Bilder taten sich in den Gedanken auf, während die Geschichte durch verschneite Wälder und Dörfer und durch die raue Winterlandschaft ihrem Höhepunkt zustrebte.

Der Erzähler vermochte dies alles mit seiner Stimme in Szene zu setzen. Auch alle in der Legende erscheinenden Personen stellte er meisterlich dar – die Zuhörer waren nah am Geschehen dabei. Den grantigen Wirt Josias zum Beispiel, der Maria und Josef mit barschem Geraunze die Unterkunft verweigert, ist solch ein Typ, den bestimmt jeder im Saal aus seinem eigenen Umfeld erkannt hat.

Musikalisch mit vortrefflich ausgewählten Stücken begleitet wurde Andreas Schwaiger von der Oberallgäuer Harfenistin Anja Heinz-Civelek sowie dem Pfeifturmbläser-Quintett und dem Männerchor 'Ko Et Pro' aus Oberbayern.

Der einheimische Sänger Florian Karg verzauberte das Publikum mit seiner Tenorstimme – besonders beim zu Herzen gehenden 'Ave Maria' oder beim abschließenden Andachtsjodler, zu dem sich alle im Saal ohne Aufforderung als Referenz an die Künstler erhoben.

Die Wechselwirkung von gesprochenem Wort, feinsinnigem Gesang und instrumentalen Darbietungen in Verbindung mit beeindruckender Licht- und Tontechnik fügten sich zu einem überaus gelungenen Ganzen zusammen, sodass die Zuhörer ein tolles Weihnachtserlebnis in ihren persönlichen Advent mitnehmen konnten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ