Museum
Schätze aus dem Kunstkabinett

2Bilder

'Schätze aus dem Kunstkabinett – 100 Jahre Sammlung Dr. Wilhelm Maul' – heißt die Jubiläumsausstellung, die von Sonntag, 18. Mai, bis Sonntag, 31. August, im Kunstgewölbe im Allgäu-Museum im Kornhaus gezeigt wird.

Der Kemptener Arzt, Kunstsammler und Mäzen Dr. Wilhelm Maul (1901-1973) sammelte Zeit seines Lebens Kostbarkeiten verschiedenster Epochen und Kontinente. Seine Begeisterung für alles Schöne ließ seine Sammlung auf mehrere tausend Exponate anwachsen.

Das Herzstück dieser Sammlung von Dr. Wilhelm Maul bilden etwa 700 Grafiken. Hinzu kommen Malereien und Ikonen, Plastiken, Porzellane und Fayencen sowie Teppiche und Möbel. Nach 1945 wurde Dr. Maul zu einem Nothelfer für die im Allgäu lebenden Künstler. Viele ihrer Werke kamen als neuer Schwerpunkt zur Sammlung hinzu. Der Kunst in all ihren Facetten eine Heimat zu geben war sein Ziel.

In seinem Haus in der Salzstraße schaffte er ihr ein Forum: das Kemptener Kunstkabinett entstand. Es beherbergt bis heute die umfangreiche Sammlung und präsentiert sie der Öffentlichkeit in immer wieder wechselnden Themen-Ausstellungen. Anlässlich des 100-jährigen Bestehen sind ausgewählte Schätze der Sammlung, von der Antike bis in die Neuzeit und vom Allgäu bis ans andere Ende der Welt, zu sehen. Jeden Sonntag gibt es um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung.

Führungen durch das Kemptener Kunstkabinett, in den ehemaligen Privaträumen des Sammlers, Salzstraße 12, ergänzen das Bild. Sie finden am Donnerstag, 22. Mai und 5. Juni, jeweils von 16 bis 18 Uhr unter der Leitung von Maria Farkas, der Tochter des Sammlers, statt. Eine verbindliche telefonische Anmeldung ist hierfür erforderlich. Begleitend zur Ausstellung gibt es ein museumspädagogisches Angebot für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren und altersgerechte Führungen für Kinder- und Jugendgruppen.

Information und Anmeldung zu Führungen und museumspädagogischen Projekten unter Tel. 0831/2525–369.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen