Berufsschule
Sarah Stiegel erhält in Memmingen Staatspreis für fast perfektes Zeugnis

In der festlich mit europäischen Fähnchen und Blumen geschmückten Aula haben die Absolventen der Berufsfachschule für Hauswirtschaft, Kinder- und Sozialpflege in Memmingen ihren Abschluss gefeiert.

Schulleiter Reinhard Vetter gratulierte zu den bestandenen Abschlussprüfungen, die den Berufsschülern nicht in den Schoß gefallen seien.

'Das ist auch gut so. Denn Leistungsnachweise, die einem nachgeworfen werden, sind nichts wert,' betonte er. Der heutige Tag markiere für die Abschlussschüler das Ende einer mehrjährigen intensiven Bildungsphase.

'Euer Lebenslauf erhält mit dem Berufsabschlusszeugnis nun einen wichtigen Eintrag, der euch das ganze Leben lang begleiten wird.'

Der Schulleiter ermahnte die Entlassschüler dazu, ihren Weg couragiert, engagiert und zielbewusst anzugehen.

Eine alte chinesische Weisheit besage: 'Der Weg ist das Ziel. Das bedeutet, wenn man nicht genau weiß, wohin man will, landet man leicht da, wo man gar nicht hin wollte."

Fehler zu machen sei dabei aber nicht schlimm. Denn Fehler gehörten nun mal zum Leben dazu wie die Luft zum Atmen. Wichtig sei allerdings, so Vetter, aus den gemachten Fehlern zu lernen.

Musik- und Tanzeinlagen

Von den insgesamt 72 Berufsfachschülern haben 66 den angestrebten Abschluss erreicht. Davon erhielten acht Absolventinnen den Schulpreis und vier den Landkreispreis – dieses Jahr glänzten nur Frauen mit besonders guten Leistungen.

So auch Sarah Stiegel, die mit einem Notendurchschnitt von 1,15 den Staatspreis errungen hat. Nach weiteren Musik- und Tanzeinlagen folgten die Abschiedsreden der Schülervertreter. Diese bedankten sich mit Rosen bei ihren ehemaligen Lehrkräften.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020