Worms / Ingelheim
Sarah Romert stockt ihr Torkonto auf

Mit zwei Treffern in der zweiten Partie gegen die englische U15-Auswahl hat Fußball-Nationalspielerin Sarah Romert (FC Memmingen) ihr Torkonto in der Nationalelf auf vier Treffer aufgestockt. Wie berichtet, hatte sie bereits im Juli gegen Schottland zwei Tore erzielt.

In der ersten Begegnung gegen England in Worms, die die deutsche Auswahl mit 7:0 (3:0) gewann, zeigte sich die Buxheimerin sehr agil und bot sich nach ihrer Einwechslung kurz nach der Halbzeitpause mit einer guten Leistung für die zweite Partie in Ingelheim an.

Beim 5:1 (3:0)-Erfolg erzielte Romert jeweils im Anschluss an einen Eckball die beiden Tore zur 2:0-Führung der deutschen Mädchen. Der erste Treffer gelang ihr, als die englische Torfrau ihren platzierten Kopfball zunächst noch abwehren konnte, gegen den Nachschuss jedoch machtlos war. Beim zweiten Tor setzte Romert den Ball volley in die Maschen.

Nach fünf Einsätzen im deutschen U15-Nationalteam kann sich Sarah Romerts Torbilanz sehen lassen. Und da in diesem Jahr keine Spiele mehr geplant sind, darf sie aufgrund ihrer gezeigten Leistungen auf weitere Einsatze hoffen - dann in der deutschen U16-Auswahl.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen