Schuloffensive
Sanierung des Hildegardis-Gymnasiums in Kempten kostet sechs statt vier Millionen

Zig Millionen Euro fließen seit Jahren in die Modernisierung von Schulen. Diese Offensive setzt die Stadt fort. Für die Sanierung des Hildegardis-Gymnasiums sind inzwischen sechs Millionen Euro im Gespräch. Der Neubau der Aula sowie die Sanierung des Altbaus stehen am 'Hilde' an. Im Sommer gingen die Verantwortlichen noch von Kosten in Höhe von 3,5 bis vier Millionen Euro aus. 'Damit kommen wir aber nicht hin', sagte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer im Schulausschuss. Der Finanzausschuss berät im November, wann der Startschuss fallen soll.

Mehr über Sanierungsprojekte der Schulen in Kempten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.10.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ