Russische Vokalkunst

Jengen | bz | Russische Vokalkunst präsentiert die Chorkunstakademie Moskau am Sonntag um 14.30 Uhr bei ihrem Konzert in der Pfarrkirche St. Martin in Jengen.Die Chorkunstakademie Moskau zählt in Fachkreisen zu den besten Chören der Welt und ist einmalig im Allgäu zu Gast. Im Anschluss an das Konzert beginnt die Jengener Brunnenweihnacht.

Bewahrung der Traditon

Ziel der Chorkunstakademie ist nicht nur die Bewahrung der Tradition, sondern auch die Förderung des zeitgenössischen russischen Chorgesangs. Die Chorkunstakademie bildet Solisten und Chorleiter in sieben unterschiedlich besetzten Chorensembles aus.

Dank dieser Einteilung kann und konnte sich die Chorkunstakademie ein immenses Repertoire erarbeiten, das äußerst breit gefächert ist und weltliche und geistliche Musik russischer sowie europäischer Komponisten vom Mittelalter bis zur Gegenwart beinhaltet. Der Gesamtchor zählt über 200 Mitglieder.

Rege Konzerttätigkeit

Das Repertoire der Akademie ist auf über 30 CDs dokumentiert und wird auch durch eine rege Konzerttätigkeit und Festival-Einladungen (Bregenzer Festspiele, Rheingau-Musik-Festival, Festival de Collmar) in die Welt hinausgetragen.

Musikalischer Leiter ist seit dem Jahr 2008 Alexej Kirillowitsch Petrow. Er hat die Chorkunstakademie Moskau 2004 in zwei Studiengängen - Chorleitung und Gesang - mit Auszeichnung abgeschlossen.

Unter seiner Leitung traten die Chöre der Akademie sowohl in Russland als auch in Frankreich, Deutschland, Belgien, Spanien, Japan, den USA, Mexiko und Kanada auf und nahmen an russischen wie internationalen Musikfestivals teil.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird eine Spende zur Finanzierung der Konzertreise der Chorkunstakademie erbeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen