Messe
Rund 6.500 Zuschauer bei Kaufbeurer Motorradmesse

7Bilder

Auch die zehnte Ausgabe der Motorradmesse in Kaufbeuren hatte wieder regen Zulauf: Rund 6.500 Zuschauer seien am Wochenende an der All-Karthalle gewesen, berichtet Veranstalter Josef Scheibel.

Für die Aussteller sei die Messe insgesamt lohnend gewesen. So habe es bei den Motorrädern einige Verkaufsgespräche gegeben. Darüber hinaus gab es E-Bikes und Roller, Kleidung und vielfältiges Zubehör, Reisen oder Schmuck.

Viele Motorradsportarten wurden oftmals von namhaften Athleten aus dem Allgäu repräsentiert, Deutschlands einziger WM-Hauptschiedsrichter im Freestyle-Motocross, Marco Roth, moderierte und Dominik Csauth, früherer Trialfahrer aus Ebenhofen, begeisterte das Publikum. Unterstützt wurde er von der Allgäu Mundartgruppe 'Losamol', die für Stimmung sorgte.

Mehr zur Motorradmesse in Kaufbeuren und warum die diesjährige Ausgabe die vorerst letzte gewesen sein könnte, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 07.04.2014 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019