Veranstaltung
Rund 350 Gäste erleben den Graf von Unheilig und Christan Henze in Kempten

2Bilder

Eine Spendensumme von 20000 Euro war das Ergebnis eines unvergesslichen Abends mit bewegenden Momenten. XXXLutz erfüllte Herzenswünsche mit dem Graf von Unheilig und Christian Henze im neuen Einrichtungshaus am Haslacher Berg.

Vor wenigen Monaten eröffnete mit XXXLutz am Haslacher Berg in Kempten eines der modernsten Einrichtungshäuser Europas – und der weltweit zweitgrößte Möbelhändler hat an seinem neuen Standort auch gleich abseits des täglichen Geschäfts rund ums perfekte Einrichten ein Zeichen großer Herzlichkeit gesetzt: Rund 350 Zuschauer durften das XXXLutz Benefizkonzert mit dem Grafen von Unheilig und einem kulinarischen Begleitprogramm, mit erlesenen Speisen und edlen Tropfen, mit Spitzenkoch Christian Henze genießen.

Und das Beste daran: Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten, die binnen weniger Stunden vergriffen waren, spendete XXXLutz und stockte die Einnahmen um 6 000 Euro zu den Spendensumme von 20 000 Euro auf. Diese geht je zur Hälfte an den Verein Herzenswünsche sowie an die Deutsche Kinderschlaganfallhilfe. 'Ein großer Tag für die Kleinen', freute sich Julian Viering, Pressesprecher der deutschen XXXL Möbelhäuser. 'Wir sind stolz, zusammen mit dem Grafen, Christian Henze und Ihnen, jenen Kindern unter uns helfen zu können, die nicht auf der Sonnenseite des Leben stehen'.

Emotionen pur

Es war ein Abend voller Emotionen, einer mit Gänsehaut-Atmosphäre, der so schnell garantiert nicht in Vergessenheit geraten wird. 'Sensationell', nannte es Christian Henze bei seinem Heimspiel in Kempten, 'überwältigend' fand es der Graf, der das Publikum mit seinem Konzert in schon fast intimer Club-Atmosphäre mitgerissen hat.

'Hier bei Euch zu sein', sagte der Graf, 'ist jedes Mal eine ganz tolle Sache. Eure Hilfsbereitschaft ist etwas sehr Großes, das wir alle zu schätzen wissen'. Und der Bambi-Preisträger gab nicht nur ein emotionale packendes und begeisterndes Konzert, sondern auch das Versprechen an XXXL, das er mit ihnen so weitermachen werde, um auch künftig kranken Kindern zu helfen.'

Prominente mit Herz

Der Graf ist einer von mehreren Prominenten, die das soziale Engagement von XXXL mit vollem Herzen leben. Peter Maffay, Franz Beckenbauer, Kevin Costner, Veronica Ferres und Alfons Schuhbeck helfen immer wieder im Zeichen des Roten Stuhls. So sind in den vergangenen beiden Jahren weit mehr als zwei Millionen Euro an wohltätige Institutionen geflossen. 'Der Graf', das betont Julian Vierig, 'ist aber einer, der besonders große Gefühle zeigt, und dessen Konzerte bei uns immer etwas wunderbar Außergewöhnliches sind.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen