Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Messe
Rund 180.000 Besucher auf der Allgäuer Festwoche 2014

63Bilder

Zum Abschluss der 65. Allgäuer Festwoche hatte Petrus doch noch ein Einsehen: Nach viel Regen und Kälte an den meisten Messe-Tagen, schien gestern endlich die Sonne. Das gute Wetter brachte dann noch einmal einen großen Ansturm.

Insgesamt geht die Festwoche 2014 aber nicht als Rekord-Veranstaltung in die Annalen ein. Die Organisatoren schätzten gestern die Gesamtbesucherzahl auf 181.000 (die genaue Auswertung erfolgt erst Anfang dieser Woche). Zum Vergleich: Vergangenes Jahr waren 183.700 Besucher gezählt worden und in den Jahren 2010 und 2011 weit über 184.000.

Es lag am Wetter. Darin waren sich gestern bei der Abschluss-Pressekonferenz alle einig. Immerhin, der nicht ganz so stürmische Andrang am Abend hatte auch etwas Gutes. Keinen Tag musste das Festgelände wegen Überfüllung gesperrt werden. Das schlug sich vermutlich auch besänftigend auf die Stimmung der Besucher nieder.

Auch Hans-Peter Hartmann - als Festwochen-Beauftragter der Stadt ebenfalls neu im Amt - war voll des Lobes. Die über 400 Aussteller hätten ihm von sehr guten Geschäften berichtet.

Den ganzen Bericht über die Allgäuer Festwoche 2014 finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 18.08.2014 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen