Special Gesundheit SPECIAL

Menschen mit Behinderung
Rumänisches Fachteam informiert sich in den Allgäuer Werkstätten

Ein Fachteam einer Behinderteneinrichtung in Pastraveni/Rumänien informierte sich in den Allgäuer Werkstätten und Einrichtungen der Lebenshilfe. 190 behinderte Kinder und Jugendliche werden in der rumänischen Einrichtung betreut. Die Menschen hätten dort genau die gleichen Bedürfnisse wie in Bayern, erklärte Regierungsrat Uwe Fabritius vom im Bayerischen Sozialministerium.

Die Arbeitsbedingungen in dem rumänischen 3800-Seelen-Ort seien andere. 'Für uns ist Bayern ein Eldorado an Ideen, was alles machbar ist', zeigte sich Nicoleta Birnat, Direktorin des Behindertenzentrums, begeistert.

Über eine Patenschaft, initiiert von Barbara Stamm, Landtagspräsidentin und Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, seien die Einrichtungen in Pastraveni, Würzburg sowie Allgäuer Werkstätten und Lebenshilfe 'verbandelt'. Seit den 90er Jahren gibt es Besuche, die Allgäuer Werkstätten und eine Schule in Würzburg unterstützen die Kollegen in Pastraveni auch mit Maschinen und Geräten.

Das Besuchsteam werde in Rumänien als Multiplikator agieren, hieß es bei der Besichtigung. Sie werden berichten, wie Menschen mit Behinderung bereits in der Gesellschaft integriert seien, welche Arbeiten gefertigt werden.

Für die Betreuer bedeute es viel, von den Erfahrungen der Deutschen Kollegen zu profitieren. Man fahre mit einem Koffer voller Ideen und neu motiviert nach Hause.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen