Buchloe
Ruhiger Raum für Yogakurse

Was man alles mit dem Buchloer Wahrzeichen, dem Wasserturm, machen könnte, wird auf der Titelseite des neuen Programmhefts der Volkshochschule (Vhs) Buchloe für das Semester Herbst/Winter 2009/2010 gezeigt. Peter Ernszt, Vhs-Kursleiter für Digitale Bildbearbeitung, hat die Werbetafel «Buchloe - Tor zum Allgäu» in den Wasserturm-Kopf «gezaubert». Ab dem kommenden Wochenende wird die knapp 70 Seiten dicke Broschüre wieder in Buchloe und Umgebung verteilt und in Geschäften ausgelegt.

Vhs-Leiterin Sabine Kil und ihr Team haben das Heft vollgepackt mit Informationen zu den knapp 400 Kursen in den sechs Bereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Spezial.

Für die zahlreichen Entspannungs- und Yogakurse, die im Herbst/Winter 2009/2010 angeboten werden, hat die Vhs einen neuen, sehr ruhigen Raum in der Bahnhofstraße 50 (über der Bäckerei Manhart) angemietet. «Dafür war das Vhs-Gebäude schlecht geeignet», erklärt Sabine Kil.

Im Sprachbereich gibt es viele Anfängerkurse unter anderem Kroatisch, Rumänisch, Arabisch, Griechisch und Spanisch. Besonders außergewöhnlich ist aber wohl «Klingonisch» (Sprache der Klingonen, Aliens in Star-Trek-Filmen). Julian Seethaler leitet den Kurs, für den die Teilnehmer keine Vorkenntnisse benötigen. «Star-Trek-Erfahrung wäre aber nützlich», heißt es im Heft.

Eine Premiere sind beispielsweise auch die Ehrenamtskurse, die die Vhs zusammen mit anderen Volkshochschulen in der Region und dem Ehrenamtsportal des Landkreises Ostallgäu anbietet. Für Vereinsmitglieder sind diese Seminare kostenlos. In der Gennachstadt geht es um das Thema «Projektmanagement im Ehrenamt» (E102).

Etwas ganz Neues ist auch die Rubrik «Buchloe liest» - Hörgenuss für jeden Geschmack von skurill-humorvoll bis nachdenklich-besinnlich. Unter anderem der Teegesprächskreis, die Seniorenrunde, der Autorenkreis Allgäu, die Kolpingsenioren aber auch Dekan Kurt Kräß, der Auto Oliver Jung sowie Jörg Lenuweit beteiligen sich an der literarischen Reihe.

In Kooperation mit dem Jugendamt Ostallgäu finden ein Kurs und ein Vortrag zum Thema «Internet - Gefahr und Chance», speziell für Eltern, statt. Neuland betritt die Volkshochschule Buchloe auch mit der Serie «Berufsorientierung für Um- und Wiedereinsteigerinnen».

Bewährt hat sich laut Kil die Zusammenarbeit der Volkshochschulen Buchloe, Kaufbeuren und Landsberg bei den Kompetenz-Kursen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter, die im Herbst-/Wintersemester fortgeführt werden.

«Unser Computerraum wird mit neuen Laptops aufgerüstet», freut sich die Diplom-Pädagogin. Gleichzeitig finden Seminare für Office/Excel/Word 2007, Windows7 und Photoshop CS4 statt. In Kooperation mit Microsoft steht die Kursreihe «Digitale Lebenswelten».

In der Sparte Kultur wurden neu aufgenommen das Seminar «Architektur, Raumgestaltung, eigenes Design» sowie Aquarell- beziehungsweise Acrylmalerei für Anfänger.

Anmeldung ab sofort per Brief an die Vhs Buchloe, Bahnhofstraße 60, 86807 Buchloe, persönlich während der Geschäftszeiten, telefonisch unter 08241/90233, per Fax unter 08241/90238, per Email info@vhs-buchloe.de oder auf der Homepage, wo auch das Programm zu finden ist

www.vhs-buchloe.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen