Allgäu
Rugby: 250 Zuschauer sehen Sieg der jungen Memminger Mannschaft

Das erste Rugbyspiel des TV Memmingen auf heimischem Boden endete für die Gastgeber mit einem Kantersieg. Vor 250 Besuchern bezwang der TVM auf dem Sportplatz am Hühnerberg die U19 des TSV Nürnberg mit 36:7. Das ist beachtlich, denn Nürnberg ist das führende Team in Nordbayern. Die Jugendspieler des TVM ließen sich davon nicht beeindrucken, begannen offensiv und gingen nach zehn Minuten in Führung: Florian Osterrieder gelang es, mehrere Nürnberger auszuspielen und den Ball zum 5:0 abzulegen. Die Gäste starteten nun ebenfalls Angriffe und kamen mehrfach gefährlich in die Nähe der Memminger Mallinie.

Das Spiel wäre in dieser Phase beinahe zugunsten der Gäste gekippt, hätte nicht in der 23. Minute Börn Loesaus - im Zuge eines Gegenangriffs - mit vollem Körpereinsatz die Nürnberger Linie durchbrochen und den Ball zum 10:0 abgelegt; und auch der anschließende Erhöhungskick zum 12:0 gelang. Zwar blieb die Partie weiter offen, die hochmotivierten Gäste rannten sich jedoch immer wieder in der Memminger Verteidigung fest. Und so war es keine Überraschung, dass Jakob Gutermann noch vor der Pause mit viel Anlauf in das Malfeld der Norbayern eindringen und den Vorsprung auf 17:0 ausbauen konnte. In der Pause zeigten sich sowohl Michael Neuner, Vorstand des bayerischen Verbandes, sowie der Trainer der Bayern-Auswahl, Peter Smutna, beeindruckt vom Niveau der Begegnung. Auch nach der Pause blieben die Einheimischen am Drücker und ließen sich den Erfolg nicht mehr nehmen.

Auf unserem Foto versucht der Memminger Tobias Hilbrich (schwarzes Trikot), sich gegen drei Nürnberger durchzusetzen. Foto: Roth

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019