Schulbeginn
Rückläufige Schülerzahl in Memmingen und Unterallgäu

Wie schon in den vergangenen Jahren sind die Schülerzahlen in Memmingen und dem Unterallgäu zum neuen Schuljahr etwas gesunken. Im Stadtgebiet sei der Rückgang gar nur minimal: Laut einem Bericht des Schulamts sind es im heute beginnenden neuen Schuljahr 17 Kinder und Jugendliche weniger als im Vorjahr.

Insgesamt hatten im vergangenen Jahr 9.909 Schüler die Grund- und Mittelschulen im Raum Memmingen-Unterallgäu besucht. Ab heute werden es nur noch 9.744 sein. Dennoch versichert die Schulamtsdirektorin: 'Die Zahlen stabilisieren sich. Der Rückgang wird schwächer.'

Während die Grundschulen in Memmingen einen Verlust an Schulanfängern von rund elf Prozent verkraften müssen, dürfen sich im Unterallgäu deutlich mehr neue Abc-Schützen über ihre Einschulung freuen als noch im vergangenen Jahr. Insgesamt sind es im Unterallgäu 58 Erstklässler mehr. Alles in allem kommen heute in der Stadt und im Landkreis 1.575 Abc-Schützen in die Schule.

Mehr über die Schülerzahlen in Memmingen und dem Unterallgäu lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 15.09.2014 (Seite 27).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Jan-Mirco Linse aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019