Krankenhaus
Rotkreuzklinik in Lindenberg feiert 50-jähriges Jubiläum

11Bilder

Rund 2.000 Besucher kamen in die Rotkreuzklinik zum 50-jährigen Jubiläum des Krankenhauses. Rund ein halbes Jahr lang haben sich die rund 220 Mitarbeitern auf diesen Tag vorbereitet.

So zeigten Pflegekräfte beispielsweise die richtige Lagerung von Schlaganfall-Patienten - aber auch, wie man sich selbst dabei schützt, um Rückenleiden vorzubeugen.

'Wir wollen heute mit einfachen Mitteln erklären, was in der Medizin passiert', sagte Generaloberin Edith Dürr von der Schwesternschaft München des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Die Schwesternschaft ist die Trägerin des Krankenhauses seit dessen Eröffnung vor 50 Jahren. Edith Dürr sieht die Rotkreuzklinik gut aufgestellt: 'Die wirtschaftliche Situation ist heute stabil. Und auch die Patienten kommen: 85 Prozent betrug die Auslastung in den ersten Monaten dieses Jahres.

Den ganzen Bericht über das Jubiläum des Lindenberger Krankenhauses mit den Höhepunkten und mehr über das Krankenhaus finden Sie in Der Westallgäuer vom 17.06.2013 (Seite 28).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ