Politik
Rolf Spitz ist neuer Vorsitzende der SPD im Unterallgäu

Der neue Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Memmingen-Unterallgäu heißt Rolf Spitz. Der Stadtrat und Chef der Memminger SPD tritt die Nachfolge von Anne Kraus an, die sich jetzt beim Parteitag nicht mehr zur Wahl stellte.

Nach sechs Jahren im Amt sei die richtige Zeit für einen Wechsel gekommen, sagte Kraus, die in den vergangenen Jahren mit gesundheitlichen Handicaps zu kämpfen hatte. Sie selbst wolle nun ihre 'Kräfte neu sortieren'.

Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger würdigte Kraus’ 'engagierte Arbeit: In Zeiten, in denen die SPD sich in harten Auseinandersetzungen mit anderen Parteien bewähren müsse, komme es besonders darauf an, 'aktiv draußen vor Ort zu arbeiten' und Kraus habe dies vorbildhaft getan.

Zu ihrem Nachfolger wählten die 34 anwesenden Stimmberechtigten mit einer Enthaltung Rolf Spitz, Vorsitzender der Memminger SPD.

Mehr über Rolf Spitz und sein neues Amt erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 11.04.2014 (Seite 31).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ