Musik
Rock the King: Petition soll das Festival in Buchenberg erhalten

In Extremo brachte die Stimmung unter den Zuschauern beim Rock the King am letzten Juliwochenende zum Überkochen.
  • In Extremo brachte die Stimmung unter den Zuschauern beim Rock the King am letzten Juliwochenende zum Überkochen.
  • Foto: Christoph Kölle
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Erst zum zweiten Mal fand dieses Jahr das "Rock the King" in Buchenberg statt. Und bald könnte das Festival dort nicht mehr stattfinden. Schon 2017 stand die Veranstaltung bei ein paar Anwohnern massiv in der Kritik. Einzelne Bürger hatten sich zusammen an den Petitionsausschuss des bayerischen Landtags gewandt, weil sie das Festival nicht in ihrem Ort haben wollten. Die Folge: Neue Lärmschutzauflagen für das Festival im Jahr 2018.

Außerdem kam dieses Jahr eine weitere Hürde auf die Veranstalter zu. Denn laut Bürgermeister Toni Barth muss ein Bebauungsplan für regelmäßig stattfindende Veranstaltungen erstellt werden. Doch die darin vorgeschriebenen Abstände zwischen Wohngebiet und Festivalgelände können vermutlich nicht eingehalten werden. 

Im Jahr 2019 findet das Festival "Rock the King" in Buchenberg also vielleicht zum letzten Mal statt. Nun versuchen die Fans, ihr Festival zu retten: Nessy Grömling aus Buchenberg hat online eine Petition gestartet und sammelt Unterschriften, um die Veranstaltung im Ort zu behalten. Auch der Veranstalter unterstützt die Aktion und hat den Link zur Petition schon auf Facebook geteilt. Ob die Unterschriftenaktion Bürgermeister Toni Barth überzeugt und das Festival in Buchenberg bleibt, ist aber noch offen.

Autor:

Michelle aus dem Aus dem Bruch aus Altusried

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019