Kempten
Robert Endras holt Bronze bei der EM

Toller Erfolg für Robert Endras vom TV 1856 Kempten: Er holte sich bei der Ü30-Judo-Europameisterschaft in Lignano/Italien der Klasse M3 (40 bis 44 Jahre) bis 90 Kilo Bronze. Über 700 Teilnehmer aus 28 Nationen waren am Start. Im ersten Kampf gelang Endras gegen den Russen Sergey Menyshikov nach ausgeglichenem Kampf eine Umdrehtechnik mit anschließendem Haltegriff, aus dem es für den Kämpfer aus Sibirien kein Entrinnen mehr gab. In Runde zwei setzte Endras gegen Jozsef Kormos und Ungarn keine entscheidenen Akzente und verlor durch eine Strafe.

Im ersten Trostrundenkampf steigerte sich der Kemptener und fegte Roberto Ferrari (Italien) von der Matte. Dann wurde der Portugiese Rui Fonseca mit einem Soto-maki-komi (Außendrehwurf) vorzeitig besiegt. Gegen den Schweden Staffan Ebenfelt kassierte Endras eine Strafe. Sein Gegner versuchte dann, mit Scheinangriffen den Sieg über die Zeit zu retten. Dafür erhielt auch er eine Strafe. Nach Ende der Kampfzeit stand es unentschieden. Mit 3:0 Kampfrichter-Stimmen erhielt Endras der Sieg zugesprochen.

Im Kampf um Bronze stand der Allgäuer dann dem Italiener Antonello Aliano (WM-Dritter von 2008) gegenüber. Endras drängte den Römer in die Defensive, warf ihn mit einem Außendrehwurf und sicherte sich Bronze-Medaille.

Für die anderen TVK'ler lief es nicht so gut. Sabine Stahl (bis 70 Kilo) und Wilfried Meis (bis 81) schieden gegen starke Gegner aus.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019