Statik
Risse in der Decke: Lenzfrieder Kirche gesperrt

7Bilder

Die ehemalige Klosterkirche St. Magnus in Lenzfried ist gesperrt. In der Decke des Langschiffs haben sich Schäden so ausgeweitet, dass dort aus Sicherheitsgründen keine Gottesdienste mehr gefeiert werden dürfen.

Risse ziehen sich durch einige Bereiche, Brocken haben sich aus der Raumschale gelöst. In den nächsten Wochen soll ein Schutzgerüst eingezogen werden, um die Dachkonstruktion zu stützen. Das Staatliche Bauamt ist seit Monaten mit statischen Untersuchungen beschäftigt und wird nun die Restaurierung einleiten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 30.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jochen Sentner aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019