Lifte
Revisionsarbeiten an den Allgäuer Bergbahnen

11Bilder

Jede Stütze, jede Rolle und jede Klemme: Alles wird derzeit an den Allgäuer Bergbahnen auf Herz und Nieren geprüft. Schließlich muss wieder alles reibungslos funktionieren, wenn die ersten Skifahrer ihre Bretter unterschnallen. Hammerschläge dröhnen beispielsweise in der Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang. Hier zerlegen die Maschinisten Seilbahnrollen. Revision heißt: 'Alles wird überprüft und gewartet. Von der Technik bis zu den Gebäuden', sagt Geschäftsführer Wilfried Tüchler. Erst wenn diese alljährlichen Revisionen abgeschlossen sind, starten die Lifte in die neue Skisaison.

Den ganzen Bericht >>Jede Stütze, jede Rolle, jede Klemme<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 29.11.2013 (Seite 19). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ