Diskussion
Rettet die Verlegung des Weihnachtsmarktes an den Hildegardplatz den Norden der Kemptener Innenstadt?

Eigentlich sollten sich die Stadträte im Werkausschuss nur die Neuheiten des diesjährigen Weihnachtsmarktes anhören. Doch dann ging es darum, wie der Norden in Kemptens Innenstadt aufgewertet werden kann. Denn nach dem Auszug von Aberle und Staehlin aus den Langen Ständen bereitet die Einkaufssituation dort große Sorge.

Sollte man deshalb nicht über eine Verlegung des Weihnachtsmarktes an den Hildegardplatz nachdenken? Warum hat sich die Stadt nicht für eine Eislaufbahn in diesem Bereich stark gemacht (die jetzt am Forum gebaut wird)? Und sollte man nicht ernsthaft überlegen, den Residenz- und Hildegardplatz ins Festwochengelände zu integrieren?

Oberbürgermeister Thomas Kiechle schnaufte tief durch bei all diesen Fragen und versprach: Man werde über die Marktverlegung ebenso nachdenken wie über die Ausweitung der Festwoche: "Denn in diese Richtung darf man schon denken."

Was halten Sie vom Weihnachtsmarkt am Hildegardplatz? Schreiben Sie uns unter umfrage@azv.de oder nehmen Sie teil an unserem Online-Voting:

Mehr über die Diskussion im Werkausschuss lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 30.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Claudia Benz aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019