Vertreterversammlung
Rekordbilanz bei der BSG Allgäu in Kempten

Die BSG Allgäu legt erneut ein Rekordergebnis vor. Bei der Vertreterversammlung präsentierten die Vorstände Mario Dalla Torre und Tanja Thalmeier einen Jahresüberschuss in Höhe von 2,016 Millionen Euro bei einer Bilanzsumme von 116,7 Millionen Euro und Umsatzerlösen von 33,9 Millionen Euro.

Trotzdem hob Aufsichtsratsvorsitzender Herbert Schiek mahnend den Zeigefinger in Richtung Politik: 'Erschwingliche Wohnungen sind in Kempten Mangelware. Allein bei der BSG sind 1200 Wohnungssuchende registriert.'

Da wirken die Projekte der BSG wie der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein. Am vergangenen Montag wurde die Fertigstellung von 47 genossenschaftlichen Wohnungen in der Sligostraße auf der Ludwigshöhe gefeiert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019