Regionalverkehr
Regio-S-Bahn entlang der Bahnstrecke Ulm-Memmingen könnte 2019 in Betrieb gehen

Wenn alles nach Plan läuft, könnte die geplante Regio-S-Bahn entlang der Bahnstrecke Ulm-Memmingen im Jahr 2019 in Betrieb gehen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs von Vertretern des Landkreises Unterallgäu und der Stadt Memmingen mit der Obersten Baubehörde in München.

Wie berichtet, sind Haltepunkte in Amendingen, Heimertingen, Pleß und Fellheim vorgesehen. Weitere Haltestellen am Berufsbildungszentrum (BBZ) in Memmingen und in Buxheim werden nach derzeitigem Stand zwei bis drei Jahre später fertig, da sie von der Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau anhängig sind.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 03.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen