Gewerkschaft
Real-Mitarbeiter in Kempten und Memmingen streiken

Symbolbild Streik
  • Symbolbild Streik
  • Foto: Hermann Ernst
  • hochgeladen von David Yeow

Die Beschäftigten der Warenhauskette „real“ in Kempten und Memmingen streiken am Freitag. Hintergrund ist, dass die Real-Geschäftsführung den Flächentarif des Einzelhandels aufgekündigt und deutschlandweit rund 34.000 Mitarbeiter in eine neue Gesellschaft ausgegliedert hat. Laut Verdi erhalten Mitarbeiter dort bis zu 23 Prozent weniger Geld. Außerdem gelten längere Arbeitszeiten und weniger Zuschläge.

Insgesamt wird derzeit an 25 Standorten in Bayern gestreikt. In Memmingen fand um 9 Uhr eine Kundgebung der örtlichen Mitarbeiter statt. Unterstützt wurden sie von real-Angestellten aus Kempten und Weilheim.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen