Konzert
Rea Garvey begeistert 4.000 Besucher bei Konzert in Kempten

15Bilder

Der irische Sänger Rea Garvey hat in der bigBOX in Kempten rund 4.000 Besucher begeistert. Dabei spielte er zahlreiche Stücke aus seinem neuen Album 'Pride'.

Garvey überzeugte mit seiner Mischung aus Rock und Pop nicht nur als Musiker, sondern auch als sympathischer Geschichtenerzähler. Er nahm seine Zuhörer mit seinen Anekdoten immer wieder in seine persönliche Vergangenheit mit.

Für einen gelungen Auftakt sorgte die ebenfalls aus Irland stammende Band White Chalk. Sänger Conor Quinn unterstrich seine prägnante Stimme mit einer kraftvollen Bühnenpräsenz.

Einen ausführlichen Bericht zum Konzert lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen