Molkerei
Ravensburger Molkerei Omira trennt sich von Biobauern

Die Ravensburger Molkerei OMIRA will sich bis Ende Juni 2014 von ihren Biobauern trennen. Begründet wird dies mit 'großen Verlusten im Biosektor'. Betroffen sind 120 Biobauern, die rund 25 Millionen Liter Milch liefern. Jedoch sind bereits Ersatzabnahmemolkereien im Gespräch. So könnten die Landwirte unter anderem an die Allgäu- Milch Käse eG in Kimmratshofen oder an die oberbayerische Molkerei Andechser ihre Biomilch liefern.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ