Neugablonz
Raubüberfall in Neugablonz

Ein ganz in schwarz gekleideter Mann hat gestern Nachmittag ein Optikergeschäft in der Sudetenstraße in Neugablonz betreten und das Personal mit einer Pistole bedroht. Er trug eine Sturmmaske sowie einen Motorradhelm.

Der Täter fesselte den Geschäftsinhaber und zwei Angestellte mit Kabelbindern. Dann sperrte er die Opfer des Überfalls in einen Nebenraum. Anschließend nahm er sämtliches Bargeld im Wert von rund 500 Euro aus der Kasse und flüchtete auf einem Motorroller mit Münchner Kennzeichen.

Der Geschäftsführer konnte sich selbst und dann seine Angestellten befreien. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Fahrzeug vor dem Überfall vermutlich gestohlen wurde. Verletzt wurde niemand.

Hinweise an die Kriminalpolizei Kaufbeuren, Telefon (08341) 9330.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen