Bad Wörishofen
Rangelei bricht aus nach einem unhöflichem Geräusch

Wohl nach einer durchzechten Nacht ist es heute früh in einem Lokal in Bad Wörishofen zu einer Rangelei zwischen einem 31-Jährigen und zwei Frauen gekommen.

Ohne Vorwarnung soll der Mann den Frauen mehrmals ins Gesicht geschlagen haben, wobei eine der Frauen vom Barhocker gefallen ist. Beide Geschädigte klagten über Kopfschmerzen.

Der polizeibekannte Beschuldigte ist nach der Tat untergetaucht. Wie es wörtlich im Polizeibericht heißt, habe der Mann zuvor 'an der Theke neben den Frauen stehend gefurzt' - die Frauen hatten sich darauf deutlich beschwert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen