Radrennen
Radsport Endura-Alpen-Traum führt von Sonthofen nach Südtirol

Für die Teilnehmer des 'Endura-Alpen-Traums' ist das internationale Radrennen ein besonderes Ereignis. Die Teilnehmer radeln an einem Tag von Sonthofen über Landeck in Tirol nach Sulden im Vinschgau, von Deutschland über Österreich nach Italien.

Dabei erwarten die Teilnehmer nicht weniger als 252 Kilometer und 6 078 Höhenmeter. Am 12. September startet die Ausdauer-Veranstaltung zum dritten Mal in Sonthofen.Für die ganz hartgesottenen Rennradler, die in Sonthofen an den Start der Langdistanz gehen, geht es gleich die ersten 412 Höhenmeter auf den Oberjochpass (1 155 Meter).

Durch das Tannheimer Tal führt die Strecke nach einer kurzen Abfahrt vom Gaichtpass ins Lechtal. Nach dieser Aufwärmrunde wird es richtig steil. Passagen mit bis zu 15 Prozent Steigung gilt es bei der Auffahrt zum Hahntenjoch (1 894 Meter) zu überwinden. Eine rasante Abfahrt führt ins Inntal von Imst nach Landeck, wo die Teilnehmer der 'kurzen' Runde (152 Kilometer) einsteigen.

Werbung für die Region

Es folgen für alle gleich zwei Anstiege kurz hintereinander mit der Pillerhöhe (1 559 Meter) und dem Reschenpass (1 507 Meter). Knapp 200 Kilometer haben die Teilnehmer der 'langen' Strecke nun in den Beinen, ehe der Höhepunkt folgt: der Anstieg zum Stilfser Joch (2 757 Meter), einem der höchstgelegenen befahrbaren Pässe Europas. Mit der Abfahrt ins Vinschgau beginnt das Finale: der Schlussanstieg nach Sulden am Ortler (1 900 Meter).

Hier kann bei der Pasta-Party wieder Energie getankt werden. 2015 bieten die Veranstalter eine weitere Strecke für die Rennradler an, die sich die Lang- und die Kurzdis-tanz nicht zutrauen. So gibt es eine 'entschärfte' Version von Landeck nach Sulden, die das Stilfserjoch auslässt und die Sportler über Prad ins Ziel nach Sulden führt. Auch diese Distanz ist mit knapp 120 Kilometern und fast 3 000 Höhenmetern nicht zu unterschätzen.

Sonthofen und die anderen Etappenorte versprechen sich von der Veranstaltung perfekte Werbung für die Ferienregionen. Am Start werden Teilnehmer aus über 30 Nationen erwartet.

Anmeldung und Infos

Auch aus dem Allgäu haben wieder zahlreiche Ausdauersportler für den 'Alpentraum' gemeldet. Start in Sonthofen ist am Samstag, 12. September, am Rathausplatz. Ab 5.30 Uhr beginnt die Startaufstellung, Punkt 6.30 Uhr fällt der Startschuss. Anmeldung und Infos im Internet: www.alpen-traum.com

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen