Füssen
Radrennen: Rasante Duelle in engen Gassen von Füssen

Hochkarätige Radrennfahrer werden sich am Freitag in der Innenstadt von Füssen ein heißes Rennen liefern: Mit dem Altstadtkriterium um den Preis der Radhotels Allgäu veranstalten die Organisatoren der RSG Ostallgäu wieder ein Spektakel der besonderen Art in den sehr engen, teils mit Kopfstein bepflasterten Gassen. Viel vorgenommen hat sich dafür der Lokalmatador Felix Grandl mit den Kollegen vom heimischen Team Erdgas Schwaben.

Um 18.30 Uhr werden die Rennfahrer am Freitagabend vorgestellt, gegen 18.45 Uhr wird das Rennen gestartet. 80 Mal werden die Sportler die 800 Meter lange Runde in der Füssener Altstadt unter die Räder nehmen, die Strecke summiert sich so auf 64 Kilometer. Da mit Durchschnittsgeschwindigkeiten bis zu 45 Stundenkilometern zu rechnen ist, ist nach gut eineinhalb Stunden bereits alles wieder vorbei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen