Lindau
Radler prallt gegen Verkehrsschild

11.000 Euro Schaden sind bei einem Verkehrsunfall im so genannten Rennerle in Lindau entstanden. Ein 51-jähriger Autofahrer hatte einen 21-jährigen Motorradfahrer samt Beifahrerin an einer Kreuzung übersehen.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer und sein Beifahrer erlitten Hand und Armverletzungen und wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Bei einem weiteren Unfall prallte ein 15-jähriger Radfahrer mit dem Kopf gegen ein Verkehrsschild. Er hatte sich umgesehen als er vom Gehweg auf die Straße wechselte und dabei das Schild übersehen. Mit einer Gehirnerschütterung wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen