Kempten
Rad-Titel der besonderen Art für Neumark

Den Ehrenplatz im Flur hat sich Eva-Maria Neumark (45) vom RSC Logwin Kempten schon ausgesucht: Dort werden ihre Gold-Medaillen bald neben zahlreichen Pokalen an der Wand hängen. Sie holte bei der Rad-Weltmeisterschaft der Ärzte, Apotheker und Physiotherapeuten in Bad Birnbach (Nähe Passau) den Titel auf der Straße und im Zeitfahren.

Der böige Wind hatte der Physiotherapeutin im Zeitfahren zu schaffen gemacht. Die Konkurrenz in der Klasse «Ladys B» hatte aber noch größere Schwierigkeiten. Im Straßenrennen wartete auf das Feld auf eineinhalb Kilometern eine zwölfprozentige Steigung. «Es war schwer, das Feld blieb dicht zusammen», sagte Neumark, die sich im Zielsprint durchsetzte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen