Bahn
Qualitätstester bei der DB Regio Allgäu-Schwaben: 200 Vorschläge an die Bahn

Bereits ein gutes halbes Jahr vor Weihnachten durften 32 Allgäuer ihre Wunschzettel abgeben. Als sogenannte Qualitätstester nahmen sie die Züge der DB Regio Allgäu-Schwaben genau unter die Lupe.

Insgesamt fast 200 Vorschläge und Wünsche wurden an die Bahn herangetragen. 'Das ist eine gute Grundlage, um unsere Qualität weiterhin kontinuierlich zu verbessern und wichtige Stellschrauben für die Zukunft zu justieren', sagte Fuchs.

Ganz oben auf der Vorschlagsliste der Kunden stehen der Wunsch nach umfangreichen Informationen bei Verspätungen, mehr Beinfreiheit, Steckdosen an möglichst jedem Sitzplatz sowie nach mehr Sauberkeit insbesondere bei den Sitzpolstern. Bei dem Thema Sauberkeit hat die Bahn nach Angaben von Fuchs bereits reagiert. Während eine Grundreinigung bislang zwei Mal im Jahr durchgeführt wurde, soll dies nach den Rückmeldungen der Qualitätsmelder künftig häufiger erfolgen.

Mehr über die Qualitätstester und über die Reaktionen der Bahn erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 26.07.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen