Bäcker
Qualität in Bäckereien zahlt sich aus

Sie heißen 'Back-Factory' und 'Back-Werk' und locken Kunden mit durchaus betörenden Duftwolken. Das lässt an sprichwörtlich warme Semmeln denken.

Aus dem Ausland herbeigeschaffte tiefgekühlte und vorgefertigte Teiglinge werden beim Discounter auf Knopfdruck – 'täglich frisch von früh bis spät', wie der Werbespruch verheißt – hübsch gebräunt aus dem Ausgabeschlitz geworfen.

Wie soll da eine immer noch traditionell arbeitende Backstube um die Ecke bestehen, wo der Meister schon bald nach Mitternacht den Ofen anheizt und zusammen mit dem Gesellen den aufgegangenen Sauerteig ins Rohr einschießt? Und doch, die rein handwerklich arbeitenden Bäckereien müssen sich offensichtlich nicht nur mit den Brosamen des Metiers abfinden. Jedenfalls im Oberallgäu lassen sie sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen, wie eine Umfrage ergab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen