Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Geiselnahme
Psychiater bestätigt psychische Störung des Geiselnehmers in Kaufbeurer Krankenhaus

Im Prozess gegen einen geständigen Geiselnehmer aus Kempten hat ein Psychiater dem 43-jahrigen Angeklagten eine eingeschränkte Steuerungsfähigkeit bescheinigt.

Der Allgäuer leide unter einer Persönlichkeitsstörung, so der Sachverständige vor dem Kemptener Landgericht. Der ehemalige Patient eines psychiatrischen Krankenhauses in Kaufbeuren hatte letztes Jahr mehrere Klinikmitarbeiter in ihrem Dienstzimmer festgehalten.

Der Angeklagte hatte zum Prozessauftakt die Geiselnahme bereits eingeräumt. Er sah sich nicht richtig behandelt und sah seine Aktion als eine Art Hilferuf. Das Urteil wird noch heute erwartet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen