Special Prostitution im Allgäu SPECIAL

Amtsgericht
Prostitution: Drei Rumänen wegen Menschenhandels vor Memminger Gericht

Sie sollen junge Frauen aus Rumänien nach Ulm und Neu-Ulm gelockt und sie dann zur Prostitution gezwungen haben. Darum müssen sich drei Männer aus Rumänien seit gestern vor dem Amtsgericht Memmingen wegen Menschenhandels verantworten. Die Tageseinnahmen sollen die Angeklagten danach abkassiert haben. Zum Prozessauftakt gestern haben sich die Männer zu den Vorwürfen nicht geäußert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen