Lindau
Pro-Lindau sieht in A96 Lückenschluss Chancen für Tourismus

Die Pro-Lindau-Marketing GmbH sieht dem Lückenschluß der A96 zwischen Leutkirch und Wangen zum Jahresende positiv entgegen.

Die Stadt kann von den zusätzlichen Gästen nur profitieren, so Geschäftsführer Ludwig Schmid. Lindau als Ausflugsstandort speziell für Kurzurlauber wird damit weiter ausgebaut.

So sind für die Kurzurlauber spezielle Übernachtungspakete geplant, um die Attraktivität Lindaus und des Bodensees noch mehr präsent zu machen. Zudem sind zusammen mit der Hotellerie Anzeigen in den Münchner Tageszeitungen vorgesehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen