Bregenz
Premiere der Science-Fiction-Oper Soralis in Bregenz

Mit viel Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Kunst werden heute die 67. Bregenzer Festspiele eröffnet. Heute Abend feiert dann die Science-Fiction-Oper Solaris von Detlev Glanerts Premiere in Festspielhaus. Unter dem Festspielmotto "Erinnerungen an die Zukunft" eröffnet Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer den Festakt.

Damit möglichst viele Menschen beim Auftakt der Bregenzer Festspiele dabei sein können, wird die Eröffnungsfeier auch auf dem Platz der Wiener Symphoniker auf einer Großleinwand übertragen. Highlight der Festspiele ist auch in diesem Jahr wieder die Revolutionsoper "André Chénier" von Umberto Giordano auf der Seebühne.

Nach der Eröffnung heute Vormittag stehen in den nächsten vier Wochen rund 80 Veranstaltungen auf dem Programm.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen