Veränderung
Post zieht an den Kaufbeurer Stadtrand

Kunden der Deutschen Post in Kaufbeuren müssen sich auf Veränderungen einstellen. Das Unternehmen verlagert seine Postfachanlage Ende Mai von der Innenstadt in den Kaufbeurer Gewerbepark.

Für viele Briefempfänger verlängern sich damit die Wege, wenn sie ihre Sendungen abholen wollen. Zudem sind die Schließfächer nicht mehr ohne Weiteres zu Fuß erreichbar, da zwischen der Stadt und dem Gewerbepark die B 12 mit ihrem Verteilerkreisel verläuft. Auch 35 Briefzusteller ziehen von der Heinzelmannstraße an den Stadtrand.

Wie die Post dem Umzug erklärt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 02.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020