Fazit
Positive Bilanz der Aktion «Kennzeichen KF»

Eine positive Bilanz der Aktion «Kennzeichen KF» zieht Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse. Seit Wochen fahren Autos mit den entsprechenden Aufklebern durch die Stadt - und nahmen so über ihr Kfz-Kennzeichen automatisch an einer Verlosung teil, bei der es Sachpreise zu gewinnen gab. Insgesamt wurden zehn Sieger gekürt - je zwei pro Woche.

Ziel der Aktion war es, darauf hinzuweisen, dass Kaufbeuren eine kinderfreundliche Stadt ist, wobei KF eben auch für kinderfreundlich stehen sollte. «Kaufbeuren hat für Familien mit Kindern vielfältige Angebote und in den vergangenen Jahren viel investiert, um für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine besonders hohe Wertigkeit zu erreichen», so der OB. Doch wegen des demografischen Wandels gebe es noch einiges zu tun. «Mit dem Neubau einer Kinderkrippe im Blattneiweg verbessern wir weiter die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Stadtgebiet», nennt Bosse ein Beispiel. Dazu kämen «Kaufbeuren-aktiv» und «Bildung-aktiv», die unter anderem für über 90 Integrationsprojekte und das Bildungsportal Ostallgäu-Kaufbeuren stehen.

«Mit der Neugestaltung des Hallenbades mit Mutter-Kind-Bereich und Wasserrutsche sowie flexibler Öffnung der Bäder bieten wir ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine attraktive Freizeitgestaltung von Familien an», erläutert Bosse weiter.

Letztlich habe die Stadt durch die Aktion die positive Botschaft der Kinderfreundlichkeit erfolgreich nach außen getragen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020