Missgeschick
Polizeiaktion: Prominenter Musiker Bob Ross vergisst Auto richtig abzustellen

Wer den bekannten Musiker Bob Ross mit seiner Band 'Blechschaden' bei Auftritten in der Big Box sieht, erlebt ihn als quirligen Gute-Laune-Menschen. Einige, die ihn näher kennen, bezeichnen ihn freundschaftlich als 'Schussel'. Vor wenigen Tagen hat der Münchner auf einer Fahrt nach Kempten diese Einschätzung ungewollt untermauert:Als er in Germering von seinem Auto in den Zug umstieg, hat er versehentlich den Wagen mit laufendem Motor stehen gelassen. Dies löste eine Polizeiaktion aus, die Ross bis Kempten verfolgte.

Details zu der Polizeiaktion finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.11.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen