Allgäu
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern. Aktueller Anlass war ein Trickdiebstahl bei einem 83-Jährigen am vergangenen Samstag. Ein Unbekannter gab sich als alter Freund aus und wurde daraufhin von dem Rentner in die Wohnung gelassen. Dort erkundigte sich der Täter, ob sein Opfer ihm Geld wechseln könne und bat danach um ein Glas Wasser.

Da der etwa 40-jährige Täter nun wusste, wo das Bargeld deponiert war nahm er einen dreistelligen Betrag an sich und verschwand. Die Polizei weist deswegen darauf hin, keine fremden Menschen in die Wohnung zu lassen und bei Zweifeln die Polizei zu rufen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen