Kriminalität
Polizei erschießt Angreifer (51) in Bregenz

Bei einem Polizeieinsatz in Lauterach bei Bregenz haben Beamte am Montagvormittag einen Mann angeschossen und getötet. Er hatte offenbar versucht, seine Lebensgefährtin mit einem Messer zu verletzen.

Die Marktgemeinde Lauterach liegt knapp 15 Kilometer jenseits der Grenze in Vorarlberg. Am Montag gegen 10.30 Uhr wurde die Polizei per Notruf zu einem Haus in der 10.000-Einwohner-Gemeinde gerufen. Die Anruferin hatte offenbar Angst vor ihrem Lebensgefährten.

Nach ersten Informationen der Polizei war der Mann zu Hause betrunken herumgetorkelt und hantierte mit einem Messer. Als die alarmierten Beamten eintrafen, bedrohte der Mann auch die Polizisten. Er sei auf einen Beamten mit einem Messer losgegangen, hieß es von der Polizei. Den Angriff wehrten die Beamten mit Schüssen aus der Pistole ab. Der Mann wurde schwer verletzt und starb wenig später im Rettungswagen. Wiederbelebungsversuche von Notarzt und Rettungsassistenten waren erfolglos geblieben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 07.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen